Der Dienstleistungsvertrag

Nach dem mit Ihnen geführten Beratungsgespräch wird ein in allen Punkten verständlicher und klarer schriftlicher Dienstleistungsvertrag definiert. Dieser enthält eine eindeutige Auftragsdefinition, genaue Dienstleistungsbeschreibung und die vereinbarte oder geschätzte Dauer der Ermittlungen. Stundenhonorare und Kilometerentgelder sind ebenfalls Teil des Vertrages, auch ein Kostenlimit kann jeweilig gesetzt werden.
Eine Kündigung des Vertrages während der Laufzeit kann jederzeit zum Ende des jeweiligen Tages durch Sie vorgenommen werden.